Katalog > PFAHLRAMME SEITLICH
ACHTUNG: Dieses Modell kann nur an Raupentraktoren angebracht werden

Die hydraulisch klappbare seitliche Pfahlramme ist mit einigen grundlegenden Unterschieden im Vergleich zu ähnlichen Geräten versehen.

Sie wird hinter der Zugmaschine angebracht, wo die Struktur aller Zugmaschinen robust und ideal für die Anbringung der Geräte ist.
Die Pfahlführung wird mithilfe der hydraulischen Verschiebungen seitlich bewegt, um die Arbeit auf der rechten Seite des Bedieners bequem und bei guter Sicht ausführen zu können.

Die Besonderheit der Pfahlrammen von Olmi ist eine Pendelstruktur, die den Pfahl während des Setzens stets senkrecht zum Boden hält; dazu sind nur minimale Justierungen mithilfe des hydraulischen Verteilers vorzunehmen.

Die spezielle Führung schützt den Pfahl vor möglichen Beschädigungen während der Arbeit und sie eignet sich für jede Art von Pfahl und deren Grösse (Zement, Holz, Eisen, Kunststoff).

Die Pfahlramme ist mit zwei hydraulischen Verschiebungen für die Positionierung, die Justierung des Pfahls und das eventuelle Herausziehen ausgerüstet; ein dritter Kolben wird zum Setzen des Pfahls genutzt.

Die im Vergleich zum Modell Pfahlrampe hinten, stärkere Struktur, die grössere Beweglichkeit und die höhere Arbeitsgeschwindigkeit, machen daraus das ideale Instrument für Fachleute der Branche.

ERHÄLTLICHES ZUBEHÖR

   
hydraulische Stützfüße vorn
  Hydraulische Manipulatoren mit Magnetventil für die Betätigung der Verschiebungen der Pfahlramme
  Hydraulischer Erdbohrer angebracht an der Führung
    Spitze zur Ausführung der Vorbohrung