Katalog > Hydraulischer zweireihige Heckenschneider

MECHANISCHES UNKRAUTJÄTEN IN DER REIHE - VERZICHT AUF CHEMISCHE UNKRAUTVERNICHTUNGSMITTEL

Der zweireihige Heckenschneider wurde aus dem Bedürfnis heraus entwickelt, die Reihe in einem Zuge beidseitig zu bearbeiten.
So werden laufende Kosten gesenkt und die Bearbeitungsdauer verringert, da man in nur einem Durchgang Unkraut an beiden Seiten der Reihe entfernen kann.

Mit diesem Gerät wird eine Präzisionsarbeit geleistet, ohne die Pflanze zu beeinträchtigen. Es ist zweifach effizient: Beseitigung von Schösslingen am Stamm des Rebstocks, Beseitigung von Unkraut im Umfeld der Pflanze.

TECHNISCHE DATEN
   
  Drei-Punkt-Anschluss
  Im Hinblick zur Reihe geneigte Walzen, mit eingebauter Schnurreserve. Durch die Schnurreserve der Walze können Totzeiten zum Auswechseln der Schnur sowie Materialverschwendungen ausgeräumt werden.
  Für Rebstöcke von 2,00 bis 4,00 m Breite
  Verstellbare Neigung der Walzen
  Beidseitig unabhängige Verstellung der Arbeitshöhe, min. 30 cm, max. 60 cm.
  Parallelogrammförmiger Rahmen zur beidseitig unabhängigen Betriebsregelung
  Vom Schlepper unabhängige Hydrauliksteuerung mit Kühlergrill und zweifachem, unabhängigem Hydraulikkreis für beide Schneidwerke
  Arbeitsbreite: verstellbar von 25 bis 45 cm.
  Stoßdämpfungssystem an den Kopfteilen für den Falle eines Aufpralls
  Unabhängiges Sicherheits-Stoppsystem während des Betriebs
  Das Gerät ist an den Kopfteilen mit automatischen Tastern ausgestattet. Die Sensoren können beidseitig unabhängig eingestellt werden und ermöglichen somit ein schonendes und präzises Bearbeiten der Pflanze.
ZUBEHÖR
   
  AUTOMATISCHE ZENTRIERUNG IN DER REIHE
besondere Anwendungen»